02. Februar 2017

Bureau moderiert „World Energy Future 2050“-Szenario-Workshop am DIW

Bureau moderiert „World Energy Future 2050“-Szenario-Workshop am DIW

Ende November 2016 moderierte das Bureau für Zeitgeschehen im Auftrag des DIW Berlin – als Teil des europäischen SET-NAV-Netzwerkes – einen Foresight-Workshop zum Thema From ‘Known Unknowns’ to ‘Unknown Unknowns’: Uncovering Critical Uncertainties for the World Energy Future.

Der Experten-Workshop diente der Verbesserung der Modellbildung und Vorausschau-Fähigkeiten im europäischen Energiesektor. Dabei ging es in erster Linie um ein besseres Verständnis von externen Einflussfaktoren, langfristigen Trends und Mächtekonstellationen und wie sich diese in den kommenden Jahrzehnten auf eine globale Energiewende auswirken können.

Die während des Workshops erarbeiteten Szenarien werden in Kürze veröffentlicht.


"World Energy Future 2050"-Szenario-Workshop