10. November 2019

Ausbildung von Analysten des südafrikanischen Geheimdienstes

Ausbildung von Analysten des südafrikanischen Geheimdienstes

Das Bureau fuer Zeitgeschehen (BfZ) bildete in zwei Kursen zum Thema „Climate Change and its impact on the development, stability and security of South Africa” (Oktober/November 2019) Junior- und Senior-Analysten des südafrikanischen Geheimdienstes in den Methoden der Strategischen Vorausschau und Szenario-Planung in Pretoria aus. Kernthema des dreitägigen Kurses war die Stabilität Südafrikas angesichts des Klimawandels.

Das BfZ führte zu Beginn des Kurses zunächst in die Methode der Strategischen Vorausschau ein. Die Analysten wurden angeleitet die zentralen Akteure, Trends und Treiber in Südafrika in Bezug auf Sicherheit und Stabilität im Kontext von Klimawandel zu identifizieren. Damit wurde zunächst der Status Quo umfassend erfasst. Darauf aufbauend entwickelten die Analysten plausible alternative Zukunftsbilder in Kleingruppen, die das Spektrum zwischen Nichts-Tun-, Chancen-, (Hoch-)Risiko- und Was-wäre-wenn-Szenarios abbilden.

Beitragsbild: CC BY 2.0, Kandukuru Nagarjun.