10. Juli 2020

„Die Erde ist keine Scheibe“: Ein Plädoyer für vorausschauende Politik

„Die Erde ist keine Scheibe“: Ein Plädoyer für vorausschauende Politik
© Association of Professional Futurists and Foresight International.

Die Knowledge Base of Futures Studies 2020 ist der lang erwartete Nachfolger der renommierten Ausgabe von 2005. Über 30 Beiträge aus der ganzen Welt präsentieren die besten und innovativsten Arbeitsansätze aus den letzten fünfzehn Jahren und verdeutlichen die steigende Relevanz der Future Studies und der angewandten Strategischen Vorausschau.

Zur Neuauflage hat das Büro für Zeitgeschehen ein Kapitel zur „Zukunft der Politik“ beigesteuert. Der Artikel verweist darauf, dass – wenn wir in den letzten zehn Jahren überhaupt etwas gelernt haben – effektives Krisenmanagement nicht auf eindimensionale Erklärungen, vereinfachende Antworten oder schnelle Lösungen beruhen darf. Das sind schlechte Nachrichten für Politiker*innen, die darauf angewiesen sind attraktive und plausible Narrative einer besseren Zukunft anzubieten, die das Potenzial haben, politische Unterstützung, soziales Kapital und wirtschaftliche Ressourcen zu mobilisieren.

Der Artikel plädiert für einen starken visionären Politikstil in einer Welt, die zu entgleisen scheint; in einer Welt, in der alte Ordnungsvorstellungen schneller erodieren, als neue Stabilitätskonzepte geschaffen und getestet werden können; in einer polyzentrischen Umgebung, in der viele Köche den Brei verderben. Es wird auch argumentiert, dass sich die politische Führung in der VUCA-Welt – einer Welt, die zunehmend volatiler, unsicherer, komplexer und mehrdeutiger wird – die Fähigkeit erlernen sollte, seismische Verschiebungen innerhalb unserer Gesellschaften zu antizipieren. Methoden der Strategischen Vorausschau und Szenarioplanung ermöglichen es den Entscheidungsträger*innen, diese Fähigkeiten zu erwerben.

Das Kapitel „Anticipatory Governance: The Role of Futures Studies in Regaining the Political Initiative“ steht als kostenloser Download (englisch) zur Verfügung. Das gesamte Exemplar „The Knowledge Base of Futures Studies 2020“ ist über die Webseiten von Foresight International und der Association for Professional Futurists erwerben.


Anticipatory Governance: The Role of Futures Studies in Regaining the Political Initiative.