31. Oktober 2018

Sicherheitsszenarien für Europas Zentrum und Peripherie

Sicherheitsszenarien für Europas Zentrum und Peripherie
© Bureau für Zeitgeschehen.

Im Auftrag des Aspen Institute übernahm das Bureau für Zeitgeschehen die methodische Konzeption und Durchführung des Szenario-Workshops „The Future of European Security and its Impact on Europe’s Center and Peripheries“.

In den drei Workshoptagen (29. bis 31. Oktober 2018) diskutierten Expert*innen aus den Ländern des westlichen Balkans und Vertretungen deutscher Bundesministerien die entscheidenden Einflussfaktoren für die zukünftige Sicherheitslage in der Region sowie die partikularen Interessen der EU- und nicht-EU-Staaten in Süd- und Südosteuropa. Diese Diskussionen bildeten die Grundlage für die Entwicklung von Sicherheitsszenarien für den Westbalkan bis zum Jahr 2028.