31. Oktober 2018

Sicherheitsszenarien für Europas Zentrum und Peripherie

Sicherheitsszenarien für Europas Zentrum und Peripherie

Im Auftrag des Aspen Institute übernahm das Bureau für Zeitgeschehen die methodische Konzeption und Durchführung des Szenario-Workshops „The Future of European Security and its Impact on Europe’s Center and Peripheries“.

In den drei Workshoptagen (29. bis 31. Oktober 2018) diskutierten Expert*innen aus den Ländern des westlichen Balkans und Vertretungen deutscher Bundesministerien die entscheidenden Einflussfaktoren für die zukünftige Sicherheitslage in der Region sowie die partikularen Interessen der EU- und nicht-EU-Staaten in Süd- und Südosteuropa. Diese Diskussionen bildeten die Grundlage für die Entwicklung von Sicherheitsszenarien für den Westbalkan bis zum Jahr 2028.